Navigation umschalten
Warenkorb
Loading...

Dänisches Design

Obwohl dänisches Design mehr oder weniger ein Teil der skandinavischen Stilrichtung ist, hat es sich so stark entwickelt und profiliert, dass es im Laufe der Jahre zu einem eigenen Einrichtungsstil geworden ist. Dank Dutzenden von dänischen Möbeldesignern ist das dänische Design beliebter denn je. Mit einer einzigartigen Note hat dies dazu geführt, dass es sich von einem skandinavischen Interieur deutlich unterscheidet.

Viele dänische Designs sind in den letzten zehn Jahren zum Leben erwacht. Mit Hunderten von Budgetvarianten (z.B. von JYSK) als Ergebnis. Echtes dänisches Design basiert auf Qualität. Entworfen und gebaut, um praktisch jeder Anwendung über Jahre hinweg standzuhalten. Durch die Verwendung hochwertiger Materialien, bei denen Nachhaltigkeit eine immer wiederkehrende Rolle spielt, ist ein Raum mit dänischem Interieur ein Ort, von dem man sich nicht verabschieden kann.

Dänische Möbel stehen für Design und Qualität

Authentische dänische Designmöbel, von Sofas über Stühlen bis hin zu Accessoires, zeichnen sich seit jeher durch eine beispiellose Verarbeitungsqualität aus. Dänische Möbeldesigner, die zwischen den 50er und 80er Jahren tätig waren, haben sich intensiv mit den grundlegenden Materialien von Möbeln beschäftigt. Ein typisch dänisches Designer-Sofa wird nicht aus einfachem Holz bestehen. Eine der beliebtesten Holzarten der dänischen Design-Generation ist Ahornholz. Neben dem amerikanischen Paar Charles und Ray Eames, das Ahornholz für seine Eames DSW-Serie wählte, taten dies die Dänen ebenfalls Jahre zuvor. Experten vermuten, dass die Eames einen Großteil ihrer Inspiration aus Skandinavien holten.

Möchten Sie Ihr eigenes Zuhause mit dänischen Designmöbeln verschönern? Dann gibt es viele Möglichkeiten mit einer großen Auswahl an Sofas, Schränken und zahlreichen dänischen Accessoires. Neben der zentralen Rolle von Holz findet man im dänischen Interieur häufig Pastellfarben. Für Sitzmöbel wagen die Dänen, über das hinauszugehen, was man im skandinavischen Design antreffen kann. Das dänische Design ist daher ideal für eine robustere Ausführung dieser Stilrichtung.

Diese Designer haben die wichtigsten dänischen Möbel entworfen

Einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren für das Wachstum und die Weiterentwicklung des typisch dänischen Designs ist die große Anzahl von Möbeldesignern aus Dänemark.

Neben Hotels in den 50er und 60er Jahren entwarf Arne Jacobsen verschiedene führende dänische Designmöbel, darunter den Egg Chair, den Ant Chair und den Swan Chair. Verner Panton baute auf dem Stil von Jacobsen mit seinem beeindruckenden Panton Chair auf, dessen Nachbau in unserem Sortiment zu finden ist.

Poul Kjaerholm und Fritz Hansen konnten die dänische Design-Generation wirklich unsterblich machen. Da dänische Designmöbel heute noch einflussreicher sind als vor 60 Jahren, kann man zu dem Schluss kommen, dass Kjaerholm und Hansen großen Erfolg hatten.

Die Originalversionen dieser legendären Designer werden seit Jahrzehnten nicht mehr produziert, aber die Entwürfe sind immer noch von großer Bedeutung für neue dänische Designermöbel.

Mehr Informationen über

Designer

Wohnstile

Mehr




Die beliebtesten Designs
zu erschwinglichen Preisen

Versand und
Rücksendung kostenlos

Über 10.000
zufriedene Kunden

2 Jahre Garantie
auf alle Produkte